Seminare

Wir richten Seminare für Betriebs- und Personalräte aus. Hier ist eine Auswahl unserer angebotenen Seminare. Sie können uns aber auch Ihre Seminarthemen und Ihren Wunschtermin nennen. Nach Absprache mit Ihnen erstellen wir daraus ein Seminar nach Ihren Wünschen. Inhouseseminare gehören natürlich auch zu unserem Angebot.

Jetzt anfragen

Der Datenschutz wird für Unternehmen überlebenswichtig. Nach Informationen des Digitalverbandes Bitkom waren 86 % der Unternehmen (neun von zehn) in den Jahren 2020/2021 von Cyberangriffen betroffen. Der finanzielle Schaden wird auf ca. 100 Milliarde Euro geschätzt. In diese Summe ist der Imageschaden noch nicht eingerechnet. Kunden und Mitarbeiter verlieren zunehmend das Vertrauen in Unternehmen.

Aus diesem Grund sollten alle Unternehmen ihre Mitarbeiter*innen an einer Datenschutzgrundschulung teilnehmen lassen.

Wir bieten eine einfache und verständliche Einführung in das komplexe Thema Datenschutz an.

Der Datenschutz Grundkurs kann auch die Grundlage für weitere, spezielle Themen wie die Ausbildung zum Datenschutzkoordinator oder betrieblichen Datenschutzbeauftragten sein.

Wir werden Ihnen die Grundzüge des Datenschutzes leicht verständlich nahebringen. Sie werden die Begriffe im Datenschutz kennenlernen und ihre Wichtigkeit verstehen. Die Einschätzung der Schutzwürdigkeit einzelner Daten wird Ihnen dadurch bewusster.

Download Seminarinhalte

Zur Anmeldung

Das Seminar „Betriebsratswissen komprimiert“ richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder und Ersatzmitglieder. Die Seminare BRI – BRIII sind auch bei Euch schon länger her?

„Betriebsratswissen komprimiert“ bietet einen Schnelldurchlauf im Betriebsverfassungsgesetz, um das einmal erlangte Wissen wieder aufzufrischen.

Seminarinhalte herunterladen

Zur Anmeldung

Die Digitalisierung der Arbeitswelt hat die Betriebsratsarbeit verändert und wird sie noch weiter verändern.

Digitalisierung wirkt sich dabei auf die Arbeitsinhalte und -bedingungen der Arbeitnehmer, aber auch auf die Arbeit des Betriebsrats bzw. die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat aus. Folgende Themen stehen dabei aktuell besonders im Fokus: „virtuelle Betriebsratssitzungen und Beschlussfassungen“, „virtuelle Betriebsversammlungen“, „das Betriebsrätemodernisierungsgesetz“ und besonders die „Online-Betriebsratswahlen“.

Hierzu haben wir, in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Brandenburg, einen Leitfaden zur digitalen Betriebsratswahl erarbeitet. Ziel ist es, die Betriebsratsarbeit rechtssicher und rechtskonform durchführen zu können und so weit wie möglich zu digitalisieren.

Unser Seminar vermittelt umfangreiche Kenntnisse in der digitalen Betriebsratsarbeit, um die zukünftige Betriebsratsarbeit optimal ausüben zu können. Wir geben Euch das Wissen, um als Betriebsrat im digitalisierten Unternehmen sicher arbeiten zu können.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Seminarinhalte herunterladen

Zur Anmeldung

Als Wahlvorstand rechtssicher eine Betriebsratswahl durchführen – das war schon vor der Pandemie nicht so einfach. In den letzten 4 Jahren hat sich so einiges geändert. Welche Neuerungen ergeben sich aus dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz? Wie wirkt sich der verschärfte Datenschutz aus? Eine analoge Betriebsratswahl in einer digitalen Umgebung und unter Kontaktbeschränkung – wie soll das denn gehen?

Wir zeigen es Euch!

Mit diesem Seminar (Webinar) wenden wir uns an wieder bestellte Wahlvorstände, die schon einmal eine Betriebsratswahl durchgeführt haben, aber auch an neu gewählte Wahlvorstände, die ihre erste BR Wahl durchführen.

Seminarinhalte herunterladen

Zur Anmeldung

der Betriebsrat soll die Einhaltung des Datenschutzes im Unternehmen überwachen. Doch wer überwacht den Betriebsrat? Sind die Daten beim Betriebsrat wirklich sicher? Wie muss der Betriebsrat die Datensicherheit gewährleisten? Kann er für Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung belangt werden?

Was hat sich mit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in der Betriebsratsarbeit geändert und welche Änderungen hat das Betriebsrätemodernisierungsgesetz gebracht? Welchen Stellenwert hat der Datenschutz jetzt? Wie greift der Datenschutz in die Rechte des Betriebsrates ein?

Wir werden die wichtigsten Begriffe des Datenschutzes durcharbeiten und erklären.

Zusammen werden wir den rechtssicheren Umgang mit personenbezogenen Daten erarbeiten.

Wir werden euch Anregungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten geben, wie Verschlüsslungen, Zugangsbeschränkungen und Löschung von Daten.

Download Seminarinhalte

Zur Anmeldung

Auch wenn kein Datenschutzbeauftragter in Ihrem Unternehmen bestellt werden muss, sind Datenschutzgesetze und -regelungen einzuhalten und umzusetzen. Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen werden oft personenbezogene Kundendaten, Mitarbeiterdaten oder Vertragsdaten mit Personenbezug verarbeitet.

Hier ist der Datenschutzkoordinator eine fachliche Unterstützung der Unternehmensleitung, Mitarbeiter*innen und der Kunden*innen.

Haben Sie einen Datenschutzbeauftragten im Unternehmen ist der Datenschutzkoordinator ein sinnvolles Bindeglied zwischen Datenschutzbeauftragter/m (intern/extern) und Mitarbeiter*innen, Kunden*innen und Geschäftsleitung.

Mit der Ausbildung zum Datenschutzkoordinator erwerben Sie die notwendige Qualifikation, um den/die Datenschutzbeauftragte/n bei der Arbeit fachgerecht zu unterstützen und kompetenter Ansprechpartner zu sein.

Daher ist es für Unternehmen sinnvoll, Datenschutzkoordinatoren einzusetzen, die mit den Prozessen und Abläufen in der Organisation vertraut sind. Mit den notwendigen Datenschutzkenntnissen können Sie die Unternehmensleitung und betriebliche wie auch externe Datenschutzbeauftragten unterstützen.

In unserem Seminar erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse im Datenschutz, um die Position des/der Datenschutzkoordinator*in optimal ausüben zu können. Wir geben Ihnen das Wissen, um anschließend als Schnittstelle im Unternehmen zu fungieren.

Vorkenntnisse im Datenschutz sind nicht notwendig.

Seminarinhalte herunterladen

Zur Anmeldung

Datenschutz ist heute so wichtig wie noch nie. Im Zuge der Pandemie hat sich die Arbeitswelt noch rasanter digitalisiert – und ist in diesem Bereich krisenanfälliger geworden. Deshalb gewinnt die Rolle des Datenschutzbeauftragten in Unternehmen zunehmend mehr an Bedeutung. Dieses Intensivseminar vermittelt und vertieft Ihre Fachkenntnisse in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Im Seminar zum Datenschutzbeauftragten vermitteln wir Ihnen für Ihre weitere Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter wichtiges Wissen:

  • relevante rechtliche und technische Kenntnisse zum Datenschutz
  • Wissen über die Probleme der Schnittstellen bei Arbeitsabläufen
  • kommunikative Fähigkeiten zur Vermittlung datenschutzrechtlicher Regelungen im Unternehmen
  • organisatorische Fähigkeiten zur Steuerung des Datenschutzes im Unternehmen.

Seminarinhalte herunterladen

Zur Anmeldung

Corporate Social Responsibility (der Einfachheit halber auch gerne CSR abgekürzt) soll beschreiben, wie ein Unternehmer verantwortungsbewusst handelt kann. Dabei gibt es vier Ansatzpunkte um CSR im Unternehmen vernünftig umzusetzen:

  • die Mitarbeiter
  • die Umwelt
  • den Markt
  • die Gesellschaft

Doch was muss sich ändern, um ein Unternehmen CSR-konform zu führen?

In kleinen und mittelständischen Unternehmen spielt häufig die persönliche Motivation und somit das Bedürfnis des Unternehmensgründers / Managers, sich für andere oder die Umwelt einzusetzen, eine wichtige Rolle. Ist dies der zentrale Grund für das Engagement, wird in einem solchen Fall, CSR häufig nicht zur Kommunikation genutzt, noch wird CSR gezielt eingesetzt. Kunden und Geschäftspartner erwarten von Unternehmen heute, dass sie sich Nachvollziehbar mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen.

Die soziale- und digitale Verantwortung der Unternehmen ist somit keine Marketing- Strategie, sondern wird zu einem Bestandteil der Unternehmens Philosophie und Unternehmenskultur.

Im Rahmen dieser CSR Weiterbildung erhalten Sie ein tiefgehendes Verständnis für das Thema Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsmanagement sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen. Sie verstehen, wie die Position des CSR-Managers optimal in bestehende Unternehmensstrukturen eingepasst und definiert wird. Darüber hinaus erfahren Sie anhand von Beispielen aus der Praxis, wie ein konkretes Nachhaltigkeitsmanagement in Ihrem Unternehmen aussehen kann und wie Sie Ihre CSR-Aktivitäten nach außen kommunizieren (CSR-Kommunikation). Einen wichtigen Teil nehmen hier die Nachhaltigkeitsberichte ein. Sie lernen die aktuelle gesetzliche Regelung sowie mehrere Berichtsstandards kennen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der DNK Erklärung (Deutscher Nachhaltigkeitskodex) des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE). Zudem zeigen wir Ihnen hier auch, wie Sie eine DNK Erklärung erstellen.

Seminarinhalte herunterladen

Zur Anmeldung

Anmeldung
Seminar AGB

Anfrage:

Über dieses Kontaktformular setzen Sie sich ganz einfach und unkompliziert mit uns in Verbindung.

Wählen Sie einfach im Formular das Seminar aus, zu dem Sie Fragen haben, wir freuen uns über Ihr Interesse und sind bemüht, auf Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu Antworten.

    Seminare

    Wir richten Seminare für Betriebs- und Personalräte aus. Hier ist eine Auswahl unserer angebotenen Seminare. Sie können uns aber auch Ihre Seminarthemen und Ihren Wunschtermin nennen. Nach Absprache mit Ihnen erstellen wir daraus ein Seminar nach Ihren Wünschen. Inhouseseminare gehören natürlich auch zu unserem Angebot.

    Jetzt anfragen

    Der Datenschutz wird für Unternehmen überlebenswichtig. Nach Informationen des Digitalverbandes Bitkom waren 86 % der Unternehmen (neun von zehn) in den Jahren 2020/2021 von Cyberangriffen betroffen. Der finanzielle Schaden wird auf ca. 100 Milliarde Euro geschätzt. In diese Summe ist der Imageschaden noch nicht eingerechnet. Kunden und Mitarbeiter verlieren zunehmend das Vertrauen in Unternehmen.

    Aus diesem Grund sollten alle Unternehmen ihre Mitarbeiter*innen an einer Datenschutzgrundschulung teilnehmen lassen.

    Wir bieten eine einfache und verständliche Einführung in das komplexe Thema Datenschutz an.

    Der Datenschutz Grundkurs kann auch die Grundlage für weitere, spezielle Themen wie die Ausbildung zum Datenschutzkoordinator oder betrieblichen Datenschutzbeauftragten sein.

    Wir werden Ihnen die Grundzüge des Datenschutzes leicht verständlich nahebringen. Sie werden die Begriffe im Datenschutz kennenlernen und ihre Wichtigkeit verstehen. Die Einschätzung der Schutzwürdigkeit einzelner Daten wird Ihnen dadurch bewusster.

    Download Seminarinhalte Zur Anmeldung

    Das Seminar „Betriebsratswissen komprimiert“ richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder und Ersatzmitglieder. Die Seminare BRI – BRIII sind auch bei Euch schon länger her?

    „Betriebsratswissen komprimiert“ bietet einen Schnelldurchlauf im Betriebsverfassungsgesetz, um das einmal erlangte Wissen wieder aufzufrischen.

    Seminarinhalte herunterladen Zur Anmeldung

    Die Digitalisierung der Arbeitswelt hat die Betriebsratsarbeit verändert und wird sie noch weiter verändern.

    Digitalisierung wirkt sich dabei auf die Arbeitsinhalte und -bedingungen der Arbeitnehmer, aber auch auf die Arbeit des Betriebsrats bzw. die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat aus. Folgende Themen stehen dabei aktuell besonders im Fokus: „virtuelle Betriebsratssitzungen und Beschlussfassungen“, „virtuelle Betriebsversammlungen“, „das Betriebsrätemodernisierungsgesetz“ und besonders die „Online-Betriebsratswahlen“.

    Hierzu haben wir, in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Brandenburg, einen Leitfaden zur digitalen Betriebsratswahl erarbeitet. Ziel ist es, die Betriebsratsarbeit rechtssicher und rechtskonform durchführen zu können und so weit wie möglich zu digitalisieren.

    Unser Seminar vermittelt umfangreiche Kenntnisse in der digitalen Betriebsratsarbeit, um die zukünftige Betriebsratsarbeit optimal ausüben zu können. Wir geben Euch das Wissen, um als Betriebsrat im digitalisierten Unternehmen sicher arbeiten zu können.

    Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

    Seminarinhalte herunterladenZur Anmeldung

    Als Wahlvorstand rechtssicher eine Betriebsratswahl durchführen – das war schon vor der Pandemie nicht so einfach. In den letzten 4 Jahren hat sich so einiges geändert. Welche Neuerungen ergeben sich aus dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz? Wie wirkt sich der verschärfte Datenschutz aus? Eine analoge Betriebsratswahl in einer digitalen Umgebung und unter Kontaktbeschränkung – wie soll das denn gehen?

    Wir zeigen es Euch!

    Mit diesem Seminar (Webinar) wenden wir uns an wieder bestellte Wahlvorstände, die schon einmal eine Betriebsratswahl durchgeführt haben, aber auch an neu gewählte Wahlvorstände, die ihre erste BR Wahl durchführen.

    Seminarinhalte herunterladenZur Anmeldung

    der Betriebsrat soll die Einhaltung des Datenschutzes im Unternehmen überwachen. Doch wer überwacht den Betriebsrat? Sind die Daten beim Betriebsrat wirklich sicher? Wie muss der Betriebsrat die Datensicherheit gewährleisten? Kann er für Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung belangt werden?

    Was hat sich mit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in der Betriebsratsarbeit geändert und welche Änderungen hat das Betriebsrätemodernisierungsgesetz gebracht? Welchen Stellenwert hat der Datenschutz jetzt? Wie greift der Datenschutz in die Rechte des Betriebsrates ein?

    Wir werden die wichtigsten Begriffe des Datenschutzes durcharbeiten und erklären.

    Zusammen werden wir den rechtssicheren Umgang mit personenbezogenen Daten erarbeiten.

    Wir werden euch Anregungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten geben, wie Verschlüsslungen, Zugangsbeschränkungen und Löschung von Daten.

    Download Seminarinhalte Zur Anmeldung

    Auch wenn kein Datenschutzbeauftragter in Ihrem Unternehmen bestellt werden muss, sind Datenschutzgesetze und -regelungen einzuhalten und umzusetzen. Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen werden oft personenbezogene Kundendaten, Mitarbeiterdaten oder Vertragsdaten mit Personenbezug verarbeitet.

    Hier ist der Datenschutzkoordinator eine fachliche Unterstützung der Unternehmensleitung, Mitarbeiter*innen und der Kunden*innen.

    Haben Sie einen Datenschutzbeauftragten im Unternehmen ist der Datenschutzkoordinator ein sinnvolles Bindeglied zwischen Datenschutzbeauftragter/m (intern/extern) und Mitarbeiter*innen, Kunden*innen und Geschäftsleitung.

    Mit der Ausbildung zum Datenschutzkoordinator erwerben Sie die notwendige Qualifikation, um den/die Datenschutzbeauftragte/n bei der Arbeit fachgerecht zu unterstützen und kompetenter Ansprechpartner zu sein.

    Daher ist es für Unternehmen sinnvoll, Datenschutzkoordinatoren einzusetzen, die mit den Prozessen und Abläufen in der Organisation vertraut sind. Mit den notwendigen Datenschutzkenntnissen können Sie die Unternehmensleitung und betriebliche wie auch externe Datenschutzbeauftragten unterstützen.

    In unserem Seminar erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse im Datenschutz, um die Position des/der Datenschutzkoordinator*in optimal ausüben zu können. Wir geben Ihnen das Wissen, um anschließend als Schnittstelle im Unternehmen zu fungieren.

    Vorkenntnisse im Datenschutz sind nicht notwendig.

    Seminarinhalte herunterladen Zur Anmeldung

    Datenschutz ist heute so wichtig wie noch nie. Im Zuge der Pandemie hat sich die Arbeitswelt noch rasanter digitalisiert – und ist in diesem Bereich krisenanfälliger geworden. Deshalb gewinnt die Rolle des Datenschutzbeauftragten in Unternehmen zunehmend mehr an Bedeutung. Dieses Intensivseminar vermittelt und vertieft Ihre Fachkenntnisse in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Im Seminar zum Datenschutzbeauftragten vermitteln wir Ihnen für Ihre weitere Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter wichtiges Wissen:

    • relevante rechtliche und technische Kenntnisse zum Datenschutz
    • Wissen über die Probleme der Schnittstellen bei Arbeitsabläufen
    • kommunikative Fähigkeiten zur Vermittlung datenschutzrechtlicher Regelungen im Unternehmen
    • organisatorische Fähigkeiten zur Steuerung des Datenschutzes im Unternehmen.

    Seminarinhalte herunterladen Zur Anmeldung

    Corporate Social Responsibility (der Einfachheit halber auch gerne CSR abgekürzt) soll beschreiben, wie ein Unternehmer verantwortungsbewusst handelt kann. Dabei gibt es vier Ansatzpunkte um CSR im Unternehmen vernünftig umzusetzen:

    • die Mitarbeiter
    • die Umwelt
    • den Markt
    • die Gesellschaft

    Doch was muss sich ändern, um ein Unternehmen CSR-konform zu führen?

    In kleinen und mittelständischen Unternehmen spielt häufig die persönliche Motivation und somit das Bedürfnis des Unternehmensgründers / Managers, sich für andere oder die Umwelt einzusetzen, eine wichtige Rolle. Ist dies der zentrale Grund für das Engagement, wird in einem solchen Fall, CSR häufig nicht zur Kommunikation genutzt, noch wird CSR gezielt eingesetzt. Kunden und Geschäftspartner erwarten von Unternehmen heute, dass sie sich Nachvollziehbar mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen.

    Die soziale- und digitale Verantwortung der Unternehmen ist somit keine Marketing- Strategie, sondern wird zu einem Bestandteil der Unternehmens Philosophie und Unternehmenskultur.

    Im Rahmen dieser CSR Weiterbildung erhalten Sie ein tiefgehendes Verständnis für das Thema Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsmanagement sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen. Sie verstehen, wie die Position des CSR-Managers optimal in bestehende Unternehmensstrukturen eingepasst und definiert wird. Darüber hinaus erfahren Sie anhand von Beispielen aus der Praxis, wie ein konkretes Nachhaltigkeitsmanagement in Ihrem Unternehmen aussehen kann und wie Sie Ihre CSR-Aktivitäten nach außen kommunizieren (CSR-Kommunikation). Einen wichtigen Teil nehmen hier die Nachhaltigkeitsberichte ein. Sie lernen die aktuelle gesetzliche Regelung sowie mehrere Berichtsstandards kennen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der DNK Erklärung (Deutscher Nachhaltigkeitskodex) des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE). Zudem zeigen wir Ihnen hier auch, wie Sie eine DNK Erklärung erstellen.

    Seminarinhalte herunterladen Zur Anmeldung

    Download Anmeldung
    Download Seminar AGB

    Anfrage:

    Über dieses Kontaktformular setzen Sie sich ganz einfach und unkompliziert mit uns in Verbindung.

    Wählen Sie einfach im Formular das Seminar aus, zu dem Sie Fragen haben, wir freuen uns über Ihr Interesse und sind bemüht, auf Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu Antworten.